DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR
dfm - das freut mich

DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR

Normaler Preis €28,00 €0,00

DIE ANTHROPOSOPHISCHE JAHRES-ZEITEN-UHR

1.Einfacher Druckbogen zum Ausschneiden, €28                      

2.Einfacher Druckbogen (Grossformat) €58

3.Format 39cm x 43cm aufgezogen auf Sperrholz zum Aufhängen, €78,00

4.Großformat 70cm x 80cm aufgezogen zum Aufhängen, €108,00

Die auf Sperrholz aufgezogen sind mit zwei Zeigern versehen, die unabhängig voneinander bewegt werden können.

Sie zeigen den augenblicklichen Stand im Jahreslauf. 

Der "wandernde Zeiger" soll den jeweiligen Stand in seiner Beziehung zum Ganzen bewußt machen. (Bei einem Kalenderblatt erscheint bestenfalls ein Ausschnitt).

Die Uhr ist der Versuch, die Ur-Dreiheit im Jahreslauf mit ihrer Polarität von Sommer und Winter - von außen und innen - und seinem Schwingungszustand, seiner rhythmischen Mitte, von Frühling- von innen nach außen - Herbst - von außen nach innen - als ein atmendes Kräftewirken- und -weben aufzufassen und zu gestalten.

Die 52 Wochensprüche aus dem Anthroposophischen Seelenkalender von Rudolf Steiner sind in einem Dritten Ring farbig unterlegt mit den Farben der vier Elemente.

Diese Sprüche sind in sich bereits ein Kunstwerk und können von verschiedensten Gesichtspunkten betrachtet werden. Hier sind sie in der großen Vierheit  in 13er-Gruppen aufgeteilt, so dass sich, Ostern beginnend, die polaren Beziehungen, 1 zu 52, 2 zu 51, usw. ergeben.

Was die Uhr weiteres kann, ist auf dem Beiblatt (Rückseite) zu sehen.


Mehr aus dieser Sammlung