News — Russische Revolution

Helmut Hauck: SPÄTE BEGEGNUNG

Russische Revolution

Helmut Hauck: SPÄTE BEGEGNUNG

Für Freunde der russischen Literatur hat Rosa Luxemburg eine detaillierte Einführung in die russische Literatur des 19.Jahrhunderts geschrieben, die hier in der "Späte Begegnung" abgedruckt wurde. Als Nachtrag werden die sechs Briefe aus dem Jahre 1920 abgedruckt, in denen Korolenko begründet, warum er die Politik der Bolschewiki ablehnt und die Gefahr des Scheiterns der Revolution sieht. Der Autor spricht von seiner Begegnung mit der Russischen Literatur insbesondere mit dem zu Unrecht unbekannten Russischen Dichter, Literaten und Menschenrechtler Wladimir Galaktionowitsch Korolenko, 1853-1921 mit seinen Werken und  Taten im Zarenreich und während der Russischen Revolution. Daneben begegnet er auch Rosa Luxemburg, der...

Weiterlesen →